Overall ProChem®I C

Kat. III, Typ 3B, 4B, 5B & 6B


Der Overall ProChem®I C, ein bewährter Overall aus dem bekannten und breit einsetzbaren Material Tychem®C, der Sie zuverlässig vor anorganischen, biologischen und Partikel - Kontaminationen schützt.

Unsere integrierten und optionalen Lösungen halten neben der eigentlichen Schutzfunktion auch ein Maximum an Tragekomfort für den Anwender bereit. Bei der Konzeption haben wir besonderen Wert auf die Ausgestaltung der belastungskritischen Bereiche wie Kapuze, Ärmelansatz/Übergang und den Schrittbereich gelegt. Die damit erreichte Mobilität ist beispiellos.

Verglichen mit anderen Modellen, verzeiht der ProChem®I C das fehlerhafte Anlegen der PSA. Über die Klettverschlüsse an der Körper- und Kinnblende lassen sich jederzeit Korrekturen durchführen, die der Sicherstellung von Dichtigkeit und Schutzfunktion dienen. Diese zerstörungsfreie Eigenschaft wird sich gerade auf der Beschaffungsseite positiv bemerkbar machen.

Anwendungs­beispiele:

Entsorgung von Altlasten, Dekontaminierungsarbeiten, Umgang mit festen und flüssigen Gefahrstoffen, Inspektionsarbeiten, Revisionsarbeiten, Bauarbeiten, Industrieanstrich, Tank-Kanalreinigungen, Landwirtschaft/Pflanzenschutz, Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie, Harzbeschichtungen, Nuklearbereich, Lacke und Farben, Feuerwehr und Rettungskräfte.

Material:

Tychem® C

Farbe:

Gelb

Flächen­gewicht:

83 g/m2

CE:

 Typ 3B: Sprühstrahl  EN 14605
 Typ 4B: Flüssige Partikel  EN 14605
 Typ 5B: Gefährlicher Staub  EN ISO 13982-1
 Typ 6B: Leichter Sprühnebel  EN 13034 + A1
 Antistatik  EN 1149-5
 Biobarriere:  EN 14126
 Gegen radioaktive Kontamination:  EN 1073-2

 

Permeations­angaben für Tychem® C nach der EN 369:

 Chemikalie  Aggregat - Zustand
 CAS  EN 369
 Chromsäureanhydrid  f  1333-82-0  > 480 min.
 Formaldehyd (10%)  fl  50-00-0  > 480 min.
 Formaldehyd (30%)  fl  50-00-0  > 480 min.
 Kaliumcyanid (10%)  fl  151-50-8  > 480 min.
 Natriumhydroxid (50%)   fl  1310-73-2  > 480 min.
 Natriumhydroxid konz.  f  1310-73-2  > 480 min.
 Natriumhypochlorit (12%)   fl  7681-52-9  > 480 min.
 Oleum (40% freies SO3)  fl  8014-95-7  105 min.
 Phosphorsäure (85%)   fl  7664-38-2  > 480 min.
 Quecksilber  fl  7439-97-6  > 480 min.
 Salpetersäure (70%)   fl  7697-37-2  > 480 min.
 Schwefelsäure (98%)  fl  7664-93-9  > 480 min.
 Wasserstoffperoxid (50%)   fl  7722-84-1  > 480 min.

 

 

Material­eigenschaften:

 Physikalische Daten  Testmethode  Einheit  Ergebnis  EN Klasse
 Abriebfestigkeit  EN 530:2010  Zyklen  >1500  5 / 6
 Durchstichfestigkeit  EN 863:1997  N  18  2 / 6
 Weiterreißfestigkeit  ISO 9073-4:1999  N  L 35 / Q 30  1 / 6
 Zugfestigkeit  EN ISO 13934-1:2013  N  L 160 / Q 150  3 / 6
 Spez. Oberflächenwiderstand  Test EN 1149-1
 Standard EN 1149-5
 Ohm  < 2,5 x 109  
 Gewicht  DIN ISO 536  g/m2  83  N/A
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
+
Funktional:
+